Freibad wegen Jugendaktionstag am 02.09.2016 geschlossen

Nach der wetterbedingten Absage des Jugendaktionstag Anfang Juni führt die Jugendkonferenz Rees, ein Zusammenschluss der Jugendeinrichtungen aus dem Stadtgebiet Rees, den diesjährigen Jugendaktionstag nun am Freitag, 2. September, in der Zeit von 16 bis 21 Uhr durch. Kinder und Jugendliche ab acht Jahren sind eingeladen in das städtische Freibad am Grüttweg zu kommen. Den Kindern und Jugendlichen werden dort ganz unterschiedliche Aktivitäten geboten. Sportlich geht es bei einem Schnuppertauchen mit ausgebildeten Tauchlehrern oder beim Tischtennisspiel im Wasser zu. Darüber hinaus werden ein Wasserstaffellauf, eine Fledermausexkursion, Gummihuhngolf und viele weitere Aktivitäten angeboten. Künstlerisch interessierte und kreative Kinder und Jugendliche, können sich an den Bühnen-Auftritten der verschiedenen Tanzgruppen erfreuen oder kommen bei diversen Bastelangeboten auf ihre Kosten. Eintrittskarten können für fünf Euro (inklusive Getränk und Imbiss) an den Vorverkaufsstellen im Freibad Rees, Jugendhaus Remix, Jugendtreff Relaxx in Mehr sowie den beiden Jugendhäusern in Haldern erworben werden. Neben zahlreichen Ehrenamtlern aus den Vereinen und Jugendinstitutionen des Reeser Stadtgebiets wird der Jugendaktionstag vom Kreis Kleve und der Stadt Rees unterstützt.

Freibad geschlossen

Da es sich bei dem Jugendaktionstag um eine geschlossene Veranstaltung handelt, bleibt das Freibad an diesem Tag für Badegäste geschlossen. Die Schwimmerinnen und Schwimmer werden um Verständnis gebeten.