Neuerungen im Stadtbad Rees

Der Aufsichtsrat der Stadtwerke Rees GmbH hat in seiner Sitzung am 29.09.2016 Änderungen bei den Eintrittspreisen und Öffnungszeiten des Stadtbad Rees beschlossen. Während die Eintrittspreise ab dem 1.1.2017 angepasst werden, treten die Änderungen bei den Öffnungszeiten bereits ab dem 1. Oktober in Kraft. Zahlreiche Anregungen von Schwimmbadbesuchern haben dazu beigetragen, dass im Stadtbad Rees inzwischen diverse Verbesserungen umgesetzt worden sind. So wurden beispielsweise eine kalte Dusche und ein zusätzliches Geländer im Eingangsbereich installiert sowie der Wasserdruck der Duschen erhöht. Neben den baulichen Veränderungen wurden jetzt auch die Abläufe und die Bädertarife angepasst. Ab sofort ist das öffentliche Schwimmen am Montag nur noch für die Frühschwimmer von 6 bis 8 Uhr möglich. An den übrigen Stunden haben die Teilnehmer der Aquafitness-Kurse und die Schwimmerinnen und Schwimmer des Reeser Schwimmclubs die Möglichkeit, das Schwimmbecken komplett und alleine nutzen. Die Anpassung war notwendig, da insbesondere die Nachfrage von „ungestörten“ Aquafitness-Kursen enorm ist. Beschlossen wurde auch die Anpassung der Eintritts- und Benutzerentgelte. Um Betriebsabläufe zu verbessern, wurden die Eintrittspreise auf glatte Eurobeträge auf- und abgerundet. Ab dem 1. Januar 2017 zahlen Erwachsene nun 3 Euro statt zuvor 2,90 Euro. Von 2,40 Euro auf 2 Euro gesunken ist dagegen der Sozialtarif. Entsprechende Preisanpassungen ergeben sich für die Mehrfachkarten.